Über uns

 

„Aus vier mach eins“

Aus vier Pfarreien und fünf Kirchorten wurde eine Pfarrgemeinde.

„Aus fünf mach eins!“ Das klingt wie eine Zauberformel, aber dahinter stecken ganz konkret Menschen in vier Pfarreien und fünf Kirchorten (Bad Lauterberg, Braunlage, St. Andreasberg, Bad Sachsa und Walkenried). Jeder Ort hat seine eigene Kirche und soll sie auch wenigstens vorläufig, behalten.

Doch was heißt das praktisch, wenn vier Gemeinden und fünf Kirchorte sich zu einer Pfarrgemeinde zusammenschließen? Mit einer entsprechenden Urkunde hat Bischof Norbert mit Wirkung zum 01.September 2010 die oben genannten vier Gemeinden zu einer einzigen zusammengefasst, das heißt, er hat alle vier aufgelöst und eine neue geschaffen. Ebenso hat er den Namen der neuen Pfarrei festgelegt:

                              St. Benno, Bad Lauterberg

Fallen also die anderen Kirchorte einfach unter den Tisch? Keineswegs: sie bleiben als Filialkirchen  erhalten. Und so kann man jetzt sagen: Pfarrgemeinde St. Benno, Bad Lauterberg mit den Filialkirchen Hl. Familie, St. Andreas, St. Josef und Hl. Kreuz!

Nach den Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahlen wird es für alle vormaligen Gemeinden nur einen Kirchenvorstand und nur einen Pfarrgemeinderat geben.

Aufgrund der Kontingentierung aber ist gesichert, dass genügend Vertreter der alten Gemeinden in den Gremien vorhanden sind.

Seelsorger

Pfarrer Stanislaw Poreba, Bad Lauterberg

Subsidiar

Pfarrer i.R. Raymund B. Schwingel, Bad Sachsa

Diakon

Wolfgang Jütte, St. Andreasberg

Orte, die zur Pfarrei gehören

Barbis, Bartolfelde, Hohegeiß, Neuhof, Osterhagen, Steina, Tetenborn, Wieda, Zorge

Möchten Sie unserer Gemeinde beitreten?

Wir sind eine starke Gemeinschaft.